Zeit ist das wichtigste Kriterium bei vielen Disziplinen der Leichtathletik. Ich werde mich also ganz kurz halten.

Was Sie vom OK mit Ihren Helfern hier miteinander auf die Beine gestellt haben, ist phantastisch. Keine Hürde war Euch zu hoch, kein Wassergraben zu tief, keine Bahn zu lang. Mit dieser Einstellung gewinnt man Medaillen – oder organisiert eben eine Schweizermeisterschaft.

Ganz herzlichen Dank Euch allen!

Wir haben in den letzten Wochen und Tagen viel über den Fall Carlos lesen müssen. Ich bin überzeugt, dass es als Resozialisierungsprogramm viel gescheiter gewesen wäre, diesen jungen Mann zum Zehnkämpfer als zum Thaiboxer auszubilden. Vor allem aber hätte es Carlos sicher sehr gut getan, einmal ein paar Monate mit Gerold Fraefel zu verbringen. Du, lieber Gerold, hättest das sicher auch für die Hälfte des Geldes gemacht. Die Leichtathletikfamilie ist eine gute und starke Familie. Und Jugendliche brauchen gute und starke Familien…

Damit überquere ich auch schon die Ziellinie…

Jacques Rogge eröffnete letztes Jahr die Olympiade mit dem Satz: «Liebe Athletinnen und Athleten, bringt uns zum Träumen.» Dem habe ich natürlich nichts hinzuzufügen.