Zum Lagerleben und dem Ferienlagerdraht

Liebe Lagerleiterinnen und Lagerleiter. Vom Schlammbad über sportliche Höchstleistungen bis hin zur wilden Räuberjagd … Mit grosser Freude habe ich im Lagerdraht dieser Zeitung die kleinen und grossen Abenteuer des Zuger Lagerlebens mitverfolgt. Die Lebensfreude, die mich aus den Berichten buchstäblich ansprang, hat mich jeden Tag aufs Neue aufgestellt. Einmal mehr haben Sie unzählige glückliche Momente geschaffen. Die Bilder und Eindrücke werden die Kinder fortan durchs Leben begleiten. Selbstverständlich blieb mir bei der Lektüre auch die grosse Arbeit hinter den Erlebnissen nicht verborgen. In Ihrem selbstlosen Einsatz waren und sind Sie den Mädchen und Knaben auch in dieser Hinsicht ein Vorbild. Nichts Gutes, ausser man tut es! Dieses Motto haben Sie den Kindern in den vergangenen Wochen vorgelebt. Ich ziehe meinen Hut vor Ihnen, wünsche Ihnen allen alles Gute und freue mich schon jetzt auf den nächsten Lagerdraht.